Kategorien &
Plattformen

„Wie du wohl wärst?“

Wochenende für Frauen, die kinderlos bleiben
„Wie du wohl wärst?“
„Wie du wohl wärst?“
© robsonphoto - adobestock.com

Oft entscheidet das Leben, die Umstände, das Schicksal darüber, ob eine Frau Kinder bekommt oder nicht. In Deutschland ist inzwischen jede fünfte Frau kinderlos und wird es bleiben, in den seltensten Fällen gewollt. Es trifft Frauen, die in langjährigen Beziehungen leben genauso wie Alleinlebende oder andere, die einst nicht den richtigen Partner hatten, um mit ihm eine Familie zu gründen.

Allen gemeinsam ist die Herausforderung, mit dem Schmerz des Unerfüllten zurecht zu kommen, sich den damit verbundenen Gefühlen wie Trauer, Ohnmacht, Wut oder Neid zu stellen und dann eine andere Lebensperspektive für sich zu entwickeln. Was kann und will ich in die Welt bringen? Wie gestalte ich mein Leben, damit es mir einst als gelungen und fruchtbar für mich und andere erscheint? Wie gestalte und lebe ich meine Beziehungen? Wie zeige ich mein Frausein?

Das Wochenende bietet Raum, um gemeinsam mit anderen Frauen dem unerfüllten Kinderwunsch und den dazugehörigen Fragen und Gefühlen Raum zu geben und dann mit Kraft, Neugier und Entschiedenheit den eigenen Lebensplan zu entwerfen oder weiter zu verfolgen. 

Eingeladen sind Frauen im Alter zwischen Mitte 30 und Mitte 50.

Therese Weleda
Referentin Fachstelle Familienpastoral, Sozialpädagogin
Bernardusweg 665589Hadamar
Tel.:06433 887711