Kategorien &
Plattformen

Weihnachten vor Ort und digital

Gottesdienste im Limburger Dom
Weihnachten vor Ort und digital
Weihnachten vor Ort und digital
Die Gottesdienste zu Weihnachten werden aus dem Limburger Dom übertragen. © F. Schuld/ Bistum Limburg

Gottesdienste zu Weihnachten im Limburger Dom: An Heiligabend, am ersten und am zweiten Weihnachtsfeiertag werden Gottesdienste per Livestream übertragen. „Weihnachten findet statt, es fällt nicht aus“, sagt Bischof Georg Bätzing. „Aber wir ahnen alle und werden es sehen, Weihnachten in diesem Jahr wird ganz anders werden als wir es kennen. Das gilt für die Feiern mit der Familie und für die Gottesdienste. Da ist viel Kreativität gefordert, dass viele auch durch den Gottesdienst zu Weihnachten gestärkt sind.“

An Heiligabend, 24. Dezember, feiert Bischof Georg Bätzing um 17 Uhr eine Christmette, die auf dem Youtube- und Facebookkanal des Bistums gestreamt wird. Um 22 Uhr gibt es eine weitere Christmette vor Ort mit Dompfarrer Gereon Rehberg. Der Gottesdienst am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, um 10 Uhr sowie der Gottesdienst am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, um 10 Uhr wird ebenfalls live übertragen. Bischof Georg Bätzing wird der Messe am ersten Feiertag, Weihbischof Dr. Thomas Löhr am zweiten Feiertag vorstehen.

Um die Messen vor Ort mitzufeiern, können sich Interessierte ab Montag,  14. Dezember, im Limburger Dompfarramt telefonisch unter 06431-929 799 0 anmelden. 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz