Kategorien &
Plattformen

Studientreff Kirchenführung

Entwidmen oder abreißen?
Studientreff Kirchenführung
Studientreff Kirchenführung
© Dr. Simone Husemann

Kirchen und ihre Zukunft

Die Zahl der sonntäglichen Gottesdienstbesucher, aber auch die der Gemeindemitglieder überhaupt und damit die Einnahmen durch die Kirchensteuer sinken beständig, was also tun mit den vielen Kirchenräumen in der Zukunft?
In Nordrhein-Westfalen z. B. sind 1500 von 6000 Kirchen beider Konfessionen von der Schließung bedroht. Auch im Bistum Limburg gibt es verschiedene Überlegungen, Kirchen zu "profanieren".

Auf unserem diesjährigen Studientag am 17.11.2018 wollen wir uns diesem Themenkomplex von verschiedenen Seiten nähern und unterschiedlichste Möglichkeiten einer Umnutzung von Sakralräumen exemplarisch vorstellen.

Zeitgleich ist im Wilhelm-Kempf-Haus eine Ausstellung der Wüstenrot-Stiftung zu sehen, die den Wettbewerb "Kirchengebäude und ihre Zukunft" ausgelobt hatte. Die Ausstellung will Sie als Kirchenführende für das Thema sensibilisieren, welche andere, vielleicht bessere Alternativen es zum Abriss von Kirchen geben kann, die zugleich neue Zukunftsperspektiven erschließen.

Weitere Informationen hier.