Kategorien &
Plattformen

Rubens - Kraft der Verwandlung

Rubens - Kraft der Verwandlung
Rubens - Kraft der Verwandlung
© Madrid, Museo Thyssen-Bornemisza

Kaum ein anderer Künstler hat die europäische Barockmalerei so geprägt wie Peter Paul Rubens (1577-1640). Für seine Gemälde nutzte er in besonders freier Weise die Werke anderer Künstler als Inspirationsquelle, die er sich in einem kreativen Prozess der Anverwandlung und Neuinterpretation zu eigen machte. An über 120 Objekten der Bildhauerei, Grafik und Malerei - Werken von Rubens, aber auch von seinen Vorläufern und Zeitgenossen - zeigt die Ausstellung im Städel, die in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Museum Wien entstand, Rubens‘ Methode der Inszenierung wohlbekannter wie ganz neuer Bildthemen auf - ein Arbeitsprozess, der das Ausnahmetalent dieses großen Meisters erst begreifbar macht.

Referentin
Maria Reith-Deigert

Kosten
15,00 €/Termin, inkl. Führung und erm. Eintritt

Termine
Donnerstag, 15.03.2018, 17:00 - 18:30 Uhr | Rubens und die Bildwelten der Gegenreformation
Anmeldung hier

Donnerstag, 19.04.2018, 17:00 - 18:30 Uhr | Göttinnen und Heroen - Rubens und die Antike
Anmeldung hier

Treffpunkt
16:45 Uhr, Foyer des Städelmuseums