Kategorien &
Plattformen

„KAB! Tritt ein für dich“

Neues Jahresprogramm der KAB erschienen
„KAB! Tritt ein für dich“
„KAB! Tritt ein für dich“
© KAB

Ein Aktions- und Bildungsprogramm für das Jahr 2021 kann der Diözesanverband der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Limburg seinen Mitgliedern und allen weiteren Interessierten trotz Corona bieten. Das Motto lautet "KAB! Tritt ein für dich" und steht im Kontext von Mitgliederwerbung und der Zukunft der Arbeit. Die Programmbroschüre ist kostenlos erhältlich.

„Die Vorfreude sei groß und für Jeden sei etwas dabei, zeigt sich KAB-Diözesansekretär Martin Mohr hochzufrieden: „Für Familien mit Kindern haben wir zwei Ferienfreizeiten im Angebot: Eine im Sommer nach Cuxhaven und eine im Herbst an die ligurische Küste“, so Mohr. „mit Unterstützung von Online-Seminaren werden wir zum Beispiel „Arbeit, Sonntagsschutz und Muße“ sowie „Öffentlichkeitsarbeit in Verbänden“ und „Arbeits- und Sozialrecht thematisieren“, zählt Diözesansekretär Mohr weiter auf. Vom 1. bis 4 April bietet die geistliche Begleiterin des KAB-Bezirksverbandes Limburg, Karin Seck, Osterexerzitien und Anfang November Besinnungstage mit Bruder Stefan Federbusch im Exerzitienhaus Hofheim an. „Dazu kommt ein reichhaltiges und vielseitiges Programm unserer Ortsvereine und Arbeitsgruppen vor Ort“, verspricht Mohr.

Mit dem „Aktions- und Bildungsprogramm“ will die KAB-Diözesanverbandes Limburg für das Jahr 2021 eine gebündelte Jahresübersicht über Bildungsangebote, Mitmach-Aktionen, politische Aktivitäten, Reisen, Freizeiten, Wallfahrten und viele weiteren Veranstaltungen rund um den thematischen Schwerpunkt „Zukunft der Arbeit“ geben.

„Die anhaltende Coronapandemie wird auch im Jahr 2021 dafür sorgen, dass die KAB Präsenzveranstaltungen nicht im gewohnten Rahmen stattfinden lassen kann. Wir halten sorgsam und ganz bewusst die Coronaschutzmaßnahmen ein und halten geduldig Abstand zueinander“ ist im Vorwort der Programmbroschüre zu lesen. „Gerade dadurch zeigen wir in dieser Zeit, dass wir solidarisch sind, uns als Person gegenseitig achten und wertschätzen“, bekräftigt Diözesanpräses Pfarrer Walter Henkes. „Dennoch – wir sind aktiv!“, so Henkes; „unter Einbeziehung reduzierter Personenzahl, mit Berücksichtigung jeweils gebotenen Abstandes und der Etablierung von Online-Seminaren ist es uns gelungen, auch in Coronazeiten ein engagiertes Veranstaltungsprogramm anzubieten. Natürlich unter dem Vorbehalt coronabedingter Einschränkungen und notfalls auch kurzfristiger Absagen.“

„Unter dem Motto „KAB! Tritt ein für dich “ wollen wir auch in diesem Jahr viele neue Mitglieder werben, für eine starke christliche Stimme in der Arbeitswelt“, erklärt KAB-Diözesanvorsitzender Thomas Diekmann. „Unsere Mitgliederwerbekampagne geht auch in diesem Jahr weiter. Machen Sie mit! Treten Sie ein, und helfen Sie, viele neue Menschen für die KAB zu begeistern", appelliert Diekmann.

Eine kostenloses Programmbroschüre sowie Infos und Anmeldung zu diesen und weiteren Veranstaltungen, die auch für Nicht-KAB-Mitglieder offen sind, kann man im KAB-Sekretariat (Tel. 06431/295703, Email kab@bistumbistumlimburglimburg.de) anfordern sowie im Internet als Download auf www.kab-limburg.de oder auf Facebook www.facebook.com/KABLimburg erhalten. 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz