Kategorien &
Plattformen

Im Bilde sein

Über Kunst ins Gespräch kommen
Im Bilde sein
Im Bilde sein
Selbstbildnis (Münchner Selbstbildnis), Öl auf Leinwand (1500), Alte Pinakothek, München © wikipedia.org

Sind Sie im Bilde? Die Spielarten der Kunst sind vielfältig:

Das Phänomen Bild reicht vom barocken Stillleben bis zu Arbeiten der Minimal Art, von Jan van Eyck bis zu Michael Triegel, immer jedoch ist die Kunst mehr als bloße Abbildung. Sie ist ein, wie Max Imdahl, einer der großen Kunsthistoriker des vergangenen Jahrhunderts formuliert hat, "Sichtbarkeitsangebot".

Kunst vermag Gedankenräume zu schaffen, die frei sind von jeglichem funktionellen oder alltäglich zweckgebundenen Wollen, Kunst kann Resonanzraum sein für unsere Fragen und unsere Gedanken. Sie ist, wie schon Max Reinhardt konstatierte, ein "Lebensmittel".

Referentin
Sabrina Faulstich M.A., Kunsthistorikerin

Veranstaltungsort
Roncalli-Haus, Saal

Kosten
42,00 € 

Termine
Montag, 13.09.2021, 16:30 - 18:00 Uhr | Gestochen scharf! - Albrecht Dürer
Montag, 04.10.2021, 16:30 - 18:00 Uhr | Künstlerhäuser in München und Umgebung
Montag, 08.11.2021, 16:30 - 18:00 Uhr | Bauen mit Rem Koolhaas
Dienstag, 07.12.2021, 16:30 - 18:00 Uhr | Slawomir Elsner - ein Ausstellungsbesuch im Museum Wiesbaden

Anmeldung hier

Anmeldeschluss
30.08.2021 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz