Beiträge
Kategorien &
Plattformen
Termine
Kontakte
Erkundungen
Erkundungen
© moise_theodor - pixabay.com

Erkundungen

Männer sind eine eigenständige pastorale Zielgruppe in unseren Diözesen. Dies gilt prinzipiell für alle kirchlichen Handlungsfelder und ist beispielsweise in der Sakramentenpastoral genauso zu beachten wie in der Bildungsarbeit. Dennoch ist unsere pastorale Praxis mit Blick auf Jungen und Männer oft noch nicht geschlechtersensibel genug. Einschlägige Studien zeigen: Männern haben eigenständige Bedürfnisse nach religiöser Erfahrung, nach Sinnstiftung und Engagement, die in vielen unserer Angebote so nicht vorkommen. Themen wie „als Junge zum Mann werden“, „Vater sein“, „den Übergang vom Beruf in die Rente gestalten“ oder die Midlife-Crisis, mit all ihren Chancen und Herausforderungen, sind es wert, geschlechtersensibel angegangen zu werden.

Hier macht der TPI-Kurs das Angebot, gemeinsam nach neuen Zugängen für eine Männer- und Jungenpastoral zu suchen. Er vermittelt Grundkenntnisse zu männlichen Lebenslagen, erschließt Ansatzpunkte und Handlungswege für eine geschlechtersensible Pastoral und stellt sie in den Kontext des Anliegens einer geschlechtergerechten Kirche. Dazu werden praxisnahe Projekte der Männerpastoral vorgestellt und eigene Handlungsansätze entwickelt.

Der Kurs wird in zwei Abschnitten durchgeführt:

1. Abschnitt: 15. - 17.05.2018
2. Abschnitt: 18. - 20.09.2018

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Flyer zum Herunterladen