Kategorien &
Plattformen

Das neue Programmheft ist da!

www. - W.issen W.ahrheit W.irklichkeit
Das neue Programmheft ist da!
Das neue Programmheft ist da!
© rolffimages - fotolia.com

www.
W.issen W.ahrheit W.irklichkeit

Fake-News und Verschwörungstheorien haben Konjunktur. Das scheint einfacher als die Mühen des Selber-Denkens. Zu unübersichtlich ist die weite Welt für viele geworden. Algorithmen und personifizierte Inhalte von Websites liefern uns die Nachrichten und das Weltbild, die zu mir passen und die ich brauche.

Die falschen Nachrichten verbinden sich vielfach mit Hass und Wut. In kleinen Netzwerken puschen „Trolle“ die Neuigkeiten und Gefühle, welche Zugehörigkeit und Feindbilder steuern. Da fühlen sich nun viele endlich gesehen, groß und bedeutsam. Es klingt paradox, aber das globale Netz des weltweiten Internets zerfällt in kleine Netzwerke von Stammeszugehörigkeiten, in denen ich mit meinesgleichen kommuniziere – und denke, meine Gleichgesinnten seien „die ganze Welt“.

Das Internet wird auch zum Ort eines Kriegsgeschehens. Unliebsame Personen werden massiv verletzt, angegriffen und persönlich bedroht. „Merkel muss weg“ klingt da noch harmlos. Beschädigt wird dabei die Demokratie. Zwar zeigen aktuelle Studien zur politischen Mitte, auch die letzten Wahlen, dass die Werte der Verfassung und des demokratischen Gemeinwesens von den meisten Bürgern getragen werden. Aber es braucht zunehmend die Courage und Sichtbarkeit dieser Mehrheit. Es braucht wieder Mut zum eigenen Verstand, die Courage zum Äußern der eigenen Wahrheit.

Aufklärung sei der Mut, sich seines eigenen Verstandes zu bedienen, formulierte Immanuel Kant 1784. Horkheimer und Adorno verwiesen in der Kritischen Theorie der 50er und 60er Jahre immer wieder auf den Einzelnen. Ist dieses „autonome Subjekt“ wieder einmal die letzte Chance in der heutigen Des-Informationsgesellschaft?

So bleibt der Impuls der Bildung. Bildung als Stärkung des Einzelnen. Bildung zur Mündigkeit. Bildung zu Autonomie und Empathie. Bildung zum Einfühlen in die Anderen. Compassion, Mitfühlen. Bildung kann zu all dem beitragen. Trauen Sie sich. Wenn das www. = W.issen W.ahrheit W.irklichkeit abbilden soll – solch ein offenes und demokratisches Internet braucht unsere Sichtbarkeit. Damit die Erfahrung wirkt und weiter zeigt: #Wir sind mehr.

Hier kommen Sie zu unserem Online-Angebot: http://kufer-web.bistumlimburg.de/frankfurt-keb/webbasys/
Wenn Sie hier klicken, öffnet sich unser neuer Blätterkatalog.