Kategorien &
Plattformen

AUGENBLICKE – Kurzfilme im Kino

Einladung zu Kurzfilmen im Cinema, Arthouse Kino Hauptwache
AUGENBLICKE – Kurzfilme im Kino
AUGENBLICKE – Kurzfilme im Kino
© Kunsthochschule für Medien, Köln

Kurzfilme sind nach uneinheitlicher Definition nicht länger als 30 Minuten. Am liebsten sind mir die mit höchstens 5 Minuten. Je kürzer, desto dichter die Ansprache. Dramaturgie lernt der Filmemacher durch den Kurzfilm. Der Plot ist ansprechend, stimmig, spannend, eben handwerklich-dramaturgisch korrekt gebaut. „Dichtung“ bekommt hier über die „Verdichtung der Story“ eine ganz besondere Bedeutung.

(Ver-)dichtung hat immer mit Reduktion von Komplexität, Selektion, Dekonstruktion und Konstruktion und Inszenierung neuer Sinnhorizonte zu tun. Kurzfilme sind also kurze Filme, die überschaubar oft wesentliche Themen faszinierend auf den Punkt bringen, und dann und wann mit dem Publikum sich selbst übersteigen.

Eine gute Zeit im Kino wünscht Ihnen Karsten Henning, Sekretariat der Dt. Bischofskonferenz.

AUGENBLICKE – Kurzfilme im Kino
im Cinema Arthouse Kino
Dreieichstraße 54
60594 Frankfurt-Sachsenhausen
17. März 2019 ab 12:00 Uhr und
27. März 2019 ab 18:30 Uhr

Flyer zum Herunterladen