Kategorien &
Plattformen

Aktiv für Demokratie zusammenhalten

MOKKA Frauenfrühstück zu Strategien gegen Extremismus
Aktiv für Demokratie zusammenhalten
Aktiv für Demokratie zusammenhalten
Christa Kaletsch ist Referentin des Projekts „Zusammenleben neu gestalten“ (Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V.) © Annette Krumpholz

MOKKA geht nun in eine kurze Sommerpause und ist zurück am 14. September 2022, dann zu einem weiteren aktuellen Thema.

Das MOKKA-Frauenfrühstück ist eine Initiative des Hofheimer Familientreffs in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung Main-Taunus (KEB).

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz